Was ist Lupila Learns?

Lupila Learns ist ein Gemeinnütziger Verein mit dem Ziel die Lernbedingungen von aktuell 460 Schüler:innen an der Lupila Secondary School in Tansania zu verbessern. Wir sind fest davon überzeugt, dass jedem Kind unabhängig von der Herkunft, ein grundlegender Bildungszugang offen stehen sollte. Lasst uns gemeinsam die akuten Herausforderungen vor Ort angehen und auf den bisherigen Erfolgen aufbauen! Gemeinsam mit der Schulleitung der Lupila Secondary School haben wir nun bereits die zweite Fundraising Runde an Projekten  gestartet.

Über Uns

Kooperationen?

Lupila Learns baut einer langjährigen Partnerschaft des Gymnasium Blankeneses auf. Wir sind jedoch ein vollständig unabhängiger gemeinnütziger Verein. Wir werden uns bemühen, so gut wie möglich Synergien und Kooperationen zu nutzen, zum Beispiel mit dem Tansania Team in Holm.

Unser Bezug zum Gymnasium Blankenese

Der Verein besteht zu großen Teilen aus ehemaligen Schüler:innen des Gymnasium Blankenese, sowie dem Leiter der Lupila AG. Wir wollen uns primär um Fundraising und die Organisation von größeren Projekten kümmern. Wo möglich werden jedoch versuchen die Lupila AG des Gymnasiums einzubinden und Sie auch bei ihren Vorhaben zu unterstützen. 

Das Team

Fabian
Oskar
Johanna
Katharina
Valerie
Kaspar
Charlotte
Emma
Caro
Justus
Leo
Mathilda
lilly
Lilly

Wir sind eine Gruppe an Freunden aus Hamburg die dankbar sind über die Chancen, welche uns durch unsere Bildung ermöglicht wurde. Viele von uns studieren, und einige arbeiten in Hamburg, München, Berlin und Paris . Wir haben dieses Projekt ins Leben gerufen, weil wir überzeugt sind, dass die Partnerschaft mit Lupila sehr wertvoll und unterstützenswert ist.

 

Um die Nähe zur Lupila AG zu unterstreichen sowie auf der bestehenden Vertrauensbeziehung aufzubauen, ist Christoph Schütze, der aktuelle Leiter der Lupila AG, ebenfalls Mitglied in unserem Verein.